Start Listening

Deutsche Gedichte 6: 18. - 19. Jahrhundert: Werke von Friedrich von Schlegel, Novalis, Ludwig Tieck, Friedrich de la Motte-Fouqué, Clemens Brentano, Karoline von Günderode, Adelbert von Chamisso, Achim von Arnim, Karl Thorbecke, Karl Mayer, Justinus Kerner und Ludwig Uhland

Ratings:
55 minutes

Summary

Gedichte aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Mit dabei: Die Gebüsche, Lied, Erscheinung, Bergmannsleben, Wenn nicht mehr Zahlen, Hymnen an die Nacht, Trauer, Liebe, Zeit, Abschied, Trost, Spruch, Der Spinnerin Nachtlied, Wenn die Sonne weggegangen, Die Rose, Der Abend, Einsam will ich untergehn, Ich weiß, Im Namen Jesu, Rückblick, In der Fremde, Schlussverse, Der Luftschiffer, Die eine Klage, Das Schloss Boncourt, Traum der eignen Tage, Frauen-Liebe und -Leben, Frisch gesungen, Ritt im Mondschein, Wiegenlied, Gebet, Liebesgabe, Das warme Kleid, das ziehst du aus, Die Waldbeeren, Der Wanderer in der Sägemühle, Wanderer, An das Trinkglas eines verstorbenen Freundes, Wanderlied, Frühlingsglaube, Der Wirtin Töchterlein.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.